Logo Home | Startseite Mittelpunkt-Journal Wie wir testen. Alle veröffentlichten Tests im Überlick Suche| Volltextsuche | Finden Alle veröffentlichten Tests im Überlick Wir wir testen | Hilfe | Anleitung

Klingende
W(Ei)hnachten


“Advent ist, wenn Kinderaugen wieder zu strahlen beginnen und wir uns anstecken lassen von der Vorfreude auf Weihnachten.”
So sagte einst die Kinderbuchautorin Gudrun Kropp. Eine echte Kinder-Überraschung ist der gleichnamige Adventskalender.

Titel
» Steckbrief «

Produktgruppe
Adventskalender

Produkt
Kinderüberraschung Adventskalender 2010

Hersteller
Ferrero

Marktpreis
ca.  18,50 Euro

Testbeginn
2010
Dauer
4 Wochen Kurztest

Alle Fotografien
auf einen Blick (2)

 <br /> Foto 18 - Ganz schön knifflig, aber lohnenswert, ist es, den Wackelschlitten  <br /> zusammenzubauen. <br /><br /> ( © 2010 Produktfotografie: Mittelpunkt • Journal < Test im Alltag > AK )  <br /> Foto 19 - Die Überraschungseier sehen wie das ganze Jahr über aus. Da kommt keine  <br /> vorweihnachtliche Freude auf. <br /><br /> ( © 2010 Produktfotografie: Mittelpunkt • Journal < Test im Alltag > AK )  <br /> Foto 20 - Schon in der Farbe unterscheiden sich die Plastikeier, in denen die Figuren der  <br /> Kling-Glöckchen-Bande liegen, von den anderen. <br /><br /> ( © 2010 Produktfotografie: Mittelpunkt • Journal < Test im Alltag > AK )  <br /> Foto 21 - Pro Überraschungsei gibt es 20 g Schokolade. Das klingt nicht viel. Bedenkt man  <br /> jedoch den Zuckergehalt von ca. 12 % der Tagesration, dann scheint das  <br /> ausreichend zu sein. <br /><br /> ( © 2010 Produktfotografie: Mittelpunkt • Journal < Test im Alltag > AK )  <br /> Foto 22 - Mit dem Fingernagel lassen sich die Türen in Form einer verkleinerten Kirchentür  <br /> nach beiden Seiten hin öffnen. <br /><br /> ( © 2010 Produktfotografie: Mittelpunkt • Journal < Test im Alltag > AK )  <br /> Foto 23 - Auch wir aus der Redaktion des Mittelpunkt Journals wünschen allen unseren  <br /> Lesern eine frohe Weihnacht. <br /><br /> ( © 2010 Produktfotografie: Mittelpunkt • Journal < Test im Alltag > AK )  <br /> Foto 24 - Der Kalender ist besonders farbenfroh und ansprechend gestaltet. Das Motiv zeigt  <br /> einen bunten Weihnachtsmarkt, dessen Anblick nicht nur bei Kindern eine frohe  <br /> Vorweihnachtsstimmung aufkommen lässt. <br /><br /> ( © 2010 Produktfotografie: Mittelpunkt • Journal < Test im Alltag > AK )  <br /> Foto 25 - An dieser Stelle kann der Wackelschlitten vorsichtig mit einer  <br /> Kinder-Bastelschere abgetrennt werden. <br /><br /> ( © 2010 Produktfotografie: Mittelpunkt • Journal < Test im Alltag > AK )  <br /> Foto 26 - Eingestanzte Teile in den Seiten des Adventskalenders lassen sich so drehen,  <br /> dass ein dreidimensionales Panoramabild entsteht. <br /><br /> ( © 2010 Produktfotografie: Mittelpunkt • Journal < Test im Alltag > AK )  <br /> Foto 27 - Viel mehr Erwachsene, als man denkt, kaufen für sich diesen Adventskalender. Es  <br /> ist wie mit der sprichwörtlichen Spielzeugeisenbahn. <br /><br /> ( © 2010 Produktfotografie: Mittelpunkt • Journal < Test im Alltag > AK )  <br /> Foto 28 -  <br /> Der Marktpreis für den Adventskalender schwankt zwischen ca. 16 und 21 Euro. <br /><br /> ( © 2010 Produktfotografie: Mittelpunkt • Journal < Test im Alltag > AK )  <br /> Foto 29 - Auch hinter einem weiteren Türchen verbarg sich eine Figur - ein kleines blaues  <br /> Monster. Das ist nicht wirklich weihnachtlich, aber den Kindern unter unseren  <br /> Testern gefiel es. <br /><br /> ( © 2010 Produktfotografie: Mittelpunkt • Journal < Test im Alltag > AK )  <br /> Foto 30 - Eine rötliche Pinguin-Dame namens Gerda Glocke versteckte sich in einem Ei. Sie  <br /> gehört zu dem garantierten siebenteiligen Figurensatz namens  <br /> Kling-Glöckchen-Bande. <br /><br /> ( © 2010 Produktfotografie: Mittelpunkt • Journal < Test im Alltag > AK )  <br /> Foto 31 - Über mehr von solchen schönen Weihnachtsfiguren würden sich die Käufer des  <br /> Adventskalenders freuen. Hinter vielen der 24 Türchen verbergen sich jedoch  <br /> hauptsächlich Dinge zum Zusammenstecken. <br /><br /> ( © 2010 Produktfotografie: Mittelpunkt • Journal < Test im Alltag > AK )  <br /> Foto 32 - Auf der Unterseite jeder Figur befindet sich eine sternförmige Öffnung, so dass  <br /> der Klang der Glöckchen besonders gut ans Ohr dringen kann. <br /><br /> ( © 2010 Produktfotografie: Mittelpunkt • Journal < Test im Alltag > AK )  <br /> Foto 33 - Den Rucksack mit den Geschenken steckt man dem Pinguin auf den Rücken. Jedes  <br /> Mitglied der Sammlung trägt einen solchen Rucksack. <br /><br /> ( © 2010 Produktfotografie: Mittelpunkt • Journal < Test im Alltag > AK )  <br /> Foto 34 -  <br /> Mit den Geschenken auf dem Rücken läutet Gerda Glocke die Weihnachtszeit ein. <br /><br /> ( © 2010 Produktfotografie: Mittelpunkt • Journal < Test im Alltag > AK )




Hersteller*

Ferrero Deutschland GmbH
Hainer Weg 120
60599 Frankfurt am Main

(2010)



* Hinweis: URL's in diesem Bereich führen zu externen Anbietern, die jederzeit ohne Ankündigung und ohne unseren Einfluss den Inhalt verändern oder entfernen können.

1

Advent im November

In unserem diesjährigen Weihnachts-Special nehmen wir im Schnelltest einige besonders attraktive Produkte genauer unter die Lupe.
Wir beginnen mit dem "Kinder Überraschung - Adventskalender 2010".
Foto 08 -In jeder Packung ist ein vollständiger Figurensatz von der weihnachtlich  <br /> gestalteten Kling-Glöckchen-Bande enthalten.

In der Redaktion haben wir uns mit unseren Testern etwas Besonderes einfallen lassen. Bei uns gab es dieses Jahr zum 30. Oktober nicht nur eine Zeitumstellung, wir haben auch die Adventszeit um einen Monat vorverlegt.

Der "Kinder-Überraschung-Adventskalender-2010" ist in dieser Produktgruppe etwas Besonderes. Er ist für Kinder und Erwachsene gleichermaßen interessant. Und er enthält neben leckeren Süßigkeiten vor allem täglich eine Überraschung. Daher sind alle unsere Tester der Meinung, dass wir diesen Test nur dann für unsere Leser nutzbringend umsetzen können, wenn wir die Adventzeit für diesen Test einfach einen Monat erlebbar gestalten.
Foto 14 -Die Figuren haben einen echten Glöckchenklang - eine Überraschung, die nicht  <br /> sehr häufig bei Figuren aus dem Überraschungsei zu finden ist.

Das authentische Erleben der Spannung beim Öffnen der einzelnen Türchen über 24 Tage und die Vorfreude auf den Inhalt der Schokoladeneier entsteht erst, wenn der Adventskalender im Alltag getestet wird. Daher läuft dieser Test knapp einen Monat und er wird auch länger als geplant.

24 spannende Tage voller Überraschungen

Das Haus wird geschmückt und die Fenster werden dekoriert. Besonders im Kinderzimmer ist die vorweihnachtliche Atmosphäre zu spüren. Ein besonderer Platz im Zimmer ist für einen großen Adventskalender reserviert. Nun beginnt, gerade für die Kinder, die lange Zeit des Wartens auf den Heiligen Abend. Damit die Wartezeit nicht zu lang wird, wurde dieser besondere Kalender erfunden.
Foto 28 - <br /> Der Marktpreis für den Adventskalender schwankt zwischen ca. 16 und 21 Euro.

Seit dem 19. Jahrhundert gehört der Adventskalender zum christlichen Brauchtum in der Zeit des Advents. Heutzutage werden die Kalender weltweit vermarktet und sind nicht mehr nur auf christlich geprägte Länder beschränkt. Hinter 24 Türchen gibt es Tag für Tag eine Überraschung, die hilft, die Wartezeit auf Weihnachten zu verkürzen.
Foto 16 -So sieht der Adventskalender aus, wenn die zwei Türen nach außen aufgeklappt  <br /> wurden. Der Wackelschlitten und ein Weihnachtsbaum zum Basteln sind an den  <br /> Innenseiten befestigt.

Zugegeben - bei sehr guten Adventskalendern verlängert sich auch die Wartezeit, da man jeden Tag auf den nächsten Tag wartet.

Während - Land auf, Land ab - am 1. Dezember jeden Jahres das erste Türchen vom Adventskalender geöffnet wird, dürfen unsere Tester unter den gespannten Augen der Redakteure bereits in diesen Tagen im November hinter die Türchen schauen. Jedoch nur hinter eines pro Tag.
Versprochen - es wird nicht zu viel verraten.

Wir stellen Ihnen die Adventskalender von Ferrero vor, wobei unser Hauptaugenmerk auf dem Kalender mit den 24 Überraschungseiern liegt. Kaum ein Produkt von Ferrero ist so bekannt und fasziniert Kinder und Erwachsene gleichermaßen, wie das Überraschungsei. Es ist eine gelungene Mischung aus Spannung, Spiel und Schokolade.
Foto 07 -Der Adventskalender mit den 24 Überraschungseiern beinhaltet einen  <br /> Wackelschlitten.

Der Mensch ist von Natur aus neugierig. Damit spricht das Ü-Ei ureigene Instinkte des Menschen an. In jedem Ei könnte sich eine besondere Überraschung befinden, weshalb einige Sammler sogar Unmengen von diesem Produkt kaufen.
Foto 15 -Kaum ein Produkt von Ferrero ist so bekannt und fasziniert Kinder und auch  <br /> Erwachsene so sehr, wie das Überraschungsei. Es ist eine gelungene Mischung aus  <br /> Spannung, Spiel und Schokolade. Nur ein paar mehr Figuren wünschen sich alle  <br /> Käufer.

Seit vielen Jahren erscheinen auf dem Markt Adventskalender mit Überraschungseiern. Das absolute Highlight für Überraschungsei-Fans ist sicherlich der Adventskalender mit 24 Überraschungseiern.

Ferrero bietet aber auch einen Adventskalender mit vier Überraschungseiern und anderen Leckereien der Marke "Kinder" an. Kinder über drei Jahre und Naschkatzen werden eher zu diesem weihnachtlich gestalteten Kalender greifen. Ein bisschen Spiel und Spannung sind durch die Ü-Eier garantiert. Hinter den anderen Türchen verbergen sich Naschereien.
Foto 04 -Der Adventskalender Kinder Mix 2010 zeigt ein winterliches und farbenfrohes  <br /> Motiv auf der Vorderseite. Foto 05 -Der Kalender ist für über dreijährige Kinder geeignet, da sich in seinem Inneren  <br /> vier Überraschungseier mit Kleinteilen befinden. Foto 06 -Hier können große und kleine Schleckermäuler sehen, welche Naschereien der  <br /> Adventskalender enthält.

Der dritte Kalender im Bunde, in Form eines Weihnachtsbaumes, enthält keine Überraschungseier, jedoch 24 süße Sachen. Dieser Adventskalender ist eher für Kinder unter drei Jahren geeignet, weil für die Jüngsten die Kleinteile aus den Überraschungseiern gefährlich sein können. Das ist auch dem Warnhinweis auf dem Produkt zu entnehmen.
Foto 01 -In Form eines Tannenbaums steht der Adventskalender Kinder Friends bei den  <br /> Jüngsten. Foto 02 -In diesem Kalender befinden sich keine Überraschungseier, sondern nur  <br /> Süßigkeiten. Foto 03 -Die eingestanzte Vertiefung kann für die Aufhängung des Kalenders an der Wand  <br /> genutzt werden.

Kinderträume in Schokolade verpackt

Der Kalender ist besonders farbenfroh und ansprechend gestaltet. Das Motiv zeigt einen bunten Weihnachtsmarkt, auf dem auch die Kling-Glöckchen-Bande zu entdecken ist. Kleine süße Eichhörnchen, die einen Tannenbaum schmücken, Girlanden aufhängen oder Geschenke tragen, beleben den Markt zusätzlich. Beim Anblick des Adventskalenders kommt nicht nur bei Kindern eine frohe Vorweihnachtsstimmung auf. Der Weihnachtsmann mit seinen Rentieren lädt zu einer Reise in eine überraschende Welt für Kinder und Erwachsene ein.
Foto 12 -Auf dem Kalender können die Kinder alle sieben Figuren der Kling-Glöckchen-Bande  <br /> wieder finden. Foto 24 -Der Kalender ist besonders farbenfroh und ansprechend gestaltet. Das Motiv zeigt  <br /> einen bunten Weihnachtsmarkt, dessen Anblick nicht nur bei Kindern eine frohe  <br /> Vorweihnachtsstimmung aufkommen lässt. Foto 26 -Eingestanzte Teile in den Seiten des Adventskalenders lassen sich so drehen,  <br /> dass ein dreidimensionales Panoramabild entsteht.

Im Vergleich zu vielen anderen Adventskalendern fällt auf, dass dieser besonders in die Tiefe reicht. Ein Hinweis darauf, dass hier 24 Eier versteckt sind - obwohl wir nicht Ostern haben. Die Eier stecken recht fest in einer Plastikumrahmung im Inneren des Kalenders. So können sie nicht verrutschen.
Foto 11 -Im Vergleich zu vielen anderen Adventskalendern fällt auf, dass er besonders in  <br /> die Tiefe reicht - ein Hinweis darauf, dass hier Überraschungseier enthalten  <br /> sind.

Mit dem Fingernagel lassen sich die Türen in Form einer verkleinerten Kirchentür nach beiden Seiten hin öffnen. Manchmal kann hier auch eine Kinderschere hilfreich sein.
Foto 19 -Die Überraschungseier sehen wie das ganze Jahr über aus. Da kommt keine  <br /> vorweihnachtliche Freude auf. Foto 22 -Mit dem Fingernagel lassen sich die Türen in Form einer verkleinerten Kirchentür  <br /> nach beiden Seiten hin öffnen.

Vorsichtig oder schnell wird die Alufolie entfernt. Dann steigt einem schon das wohlriechende Aroma der Kinder-Schokolade in die Nase, so dass einem das Wasser im Munde zusammenläuft. Das Schokoladenei lässt sich zumeist ganz leicht an der Nahtstelle in der Mitte mit dem Fingernagel in zwei Hälften teilen. Und dann beginnt erst der wirklich spannende Teil.

Pro Überraschungsei gibt es 20 g Schokolade. Das klingt nicht viel. Bedenkt man jedoch den Zuckergehalt von ca. 12 % der Tagesration, dann scheint das ausreichend zu sein. Es gibt die Weisheit: "Man wird nicht zwischen Weihnachten und Neujahr dick, sondern zwischen Neujahr und Weihnachten." Trotzdem kann es nicht schaden, selbst in dieser Zeit des Überflusses und Schlemmens ein wenig auf die Kalorien zu achten.
Foto 21 -Pro Überraschungsei gibt es 20 g Schokolade. Das klingt nicht viel. Bedenkt man  <br /> jedoch den Zuckergehalt von ca. 12 % der Tagesration, dann scheint das  <br /> ausreichend zu sein.

Die Mischung aus einer leckeren Milchcreme umhüllt mit einer zarten Vollmilchschokolade ist schon lecker und verführerisch. Sie ist relativ süß - trifft jedoch den Geschmack von sehr vielen Menschen. Viele mögen die Schokolade etwas gekühlt. Und die Kinderaugen strahlen, auch wenn das Kind schon über 30 Jahre alt ist.

Aus unserer Tester-Gruppe erfuhren wir, dass zum Beispiel ein Mann seiner Verlobten einen Überraschungsei-Adventskalender geschenkt hat, weil es ihr Kindheitstraum war. Sie hat sich früher immer so einen gewünscht, aber nie einen erhalten.
Foto 27 -Viel mehr Erwachsene, als man denkt, kaufen für sich diesen Adventskalender. Es  <br /> ist wie mit der sprichwörtlichen Spielzeugeisenbahn.

Viel mehr Erwachsene, als man denkt, kaufen für sich diesen Adventskalender mit Überraschungseiern. Es ist wie mit der sprichwörtlichen Spielzeugeisenbahn.

Da dieser Adventskalender jedoch in erster Linie für Kinder gedacht ist, steht auf der Verpackung deutlich der Hinweis, dass eine Kinderbastelschere empfohlen wird. Auf der Unterseite befindet sich eine kleine Bastelanleitung für den schaukelnden Weihnachtsschlitten.
Foto 13 -An dieser Stelle können die zwei Pappdeckel vorsichtig mit einer Schere  <br /> aufgetrennt werden. Foto 17 -Auf der Unterseite befindet sich eine kleine Bastelanleitung für den  <br /> Weihnachtsschlitten.

Unsere Tester haben das Gefühl, dass sich die Schokolade im Inneren des Kalenders - in der Plastikumrahmung - ein wenig aufheizt und weicher wird. Es scheint so, als ob sich die Wärme in den kleinen Eikammern staut. Wenn man das Überraschungsei nach dem Öffnen des Türchens ein paar Minuten in den Kühlschrank legt, ist die Schokolade wieder fest und die Spannung wahrscheinlich noch ein wenig gestiegen.
Vielleicht war aber auch nur das Zimmer unserer Tester zu gut geheizt.

Kling, Glöckchen, Klingelingeling

Unsere Tester haben ein Türchen geöffnet. Wie immer ein wenig aufgeregt und mit einer guten Portion Spannung. Die Überraschungseier sehen wie das ganze Jahr über aus. Da kommt keine vorweihnachtliche Freude auf. Dass das Ferrero bereits besser kann, zeigt der Hersteller mit frei verkäuflichen einzelnen oder gruppierten Überraschungseiern. Die gibt es schon mal weihnachtlich gestaltet mit farbenfrohen Motiven vom Weihnachtsmann bis hin zum Rentier.
Foto 19 -Die Überraschungseier sehen wie das ganze Jahr über aus. Da kommt keine  <br /> vorweihnachtliche Freude auf.

Hinter einem von uns geöffneten Türchen verbirgt sich ein Highlight. Eine rötliche Pinguin-Dame namens Gerda Glocke schaut uns aus dem Ei entgegen. Sie gehört zu dem siebenteiligen Figurensatz namens "Kling-Glöckchen-Bande.
Foto 30 -Eine rötliche Pinguin-Dame namens Gerda Glocke versteckte sich in einem Ei. Sie  <br /> gehört zu dem garantierten siebenteiligen Figurensatz namens  <br /> Kling-Glöckchen-Bande. Foto 08 -In jeder Packung ist ein vollständiger Figurensatz von der weihnachtlich  <br /> gestalteten Kling-Glöckchen-Bande enthalten.

Der Marktpreis für den Adventskalender schwankt zwischen ca. 16 und 21 Euro. Geht man vom niedrigsten Preis aus und errechnet man den Stückpreis pro Überraschungsei, so kommen unsere Tester auf 0,67 €. Das ist nicht gerade günstig. Aber, es ist nur einmal im Jahr Weihnachten und einen besonderen Adventskalender möchte sicherlich jeder mal haben. Außerdem ist es sehr verlockend, jeden Morgen ein Türchen zu öffnen und neben der Schokolade noch eine Überraschung darin zu finden.
Foto 28 - <br /> Der Marktpreis für den Adventskalender schwankt zwischen ca. 16 und 21 Euro.

Im Vergleich zu anderen Adventskalendern, bei denen zum Beispiel nur Schokolade enthalten ist, weiß man hier nie, was man noch vorfinden wird. Wer als Erwachsener nicht selbst sammelt, der kann die vielen kleinen Sachen später immer noch verschenken. Eine Freude für den Moment ist es auf jeden Fall. Wenn man es sich richtig überlegt, bezahlt man letztendlich für das Erlebnis - die Spannung und die Überraschung. Und da die Geschmäcker unterschiedlich sind, wird es nicht jeden Tag eine positive Überraschung - aber auch nicht jeden Tag eine negative Überraschung sein.

In jedem Adventskalender ist ein vollständiger Figurensatz von der weihnachtlich gestalteten Kling-Glöckchen-Bande enthalten. Am Kopf jeder Figur befindet sich eine Schlaufe, so dass die Figuren später den Weihnachtsbaum schmücken können. Die Figuren haben einen echten Glöckchenklang - eine Überraschung, die nicht sehr häufig bei Figuren aus dem Überraschungsei zu finden ist. Auf der Unterseite jeder Figur befindet sich eine sternförmige Öffnung, so dass der Klang der Glöckchen besonders gut ans Ohr dringen kann.
Foto 14 -Die Figuren haben einen echten Glöckchenklang - eine Überraschung, die nicht  <br /> sehr häufig bei Figuren aus dem Überraschungsei zu finden ist. Foto 32 -Auf der Unterseite jeder Figur befindet sich eine sternförmige Öffnung, so dass  <br /> der Klang der Glöckchen besonders gut ans Ohr dringen kann.

Hier noch einmal alle Mitglieder der Kling-Glöckchen-Bande auf einen Blick:
  • Herr Weihnachtsmann
  • Ben Balance - der Seehund
  • Klaus Klingel - der Eisbär
  • Gerda Glocke - roter Pinguin
  • Gustav Glocke - blauer Pinguin
  • Manny Schnee - der Schneemann
  • Rudi Klingelding - der Elch


Auch hinter einem anderen geöffneten Türchen verbarg sich eine Figur - ein kleines blaues Monster. Das hat nun wirklich nichts mit Weihnachten zu tun, aber den Kindern unter unseren Testern gefiel das Monster dennoch.
Foto 29 -Auch hinter einem weiteren Türchen verbarg sich eine Figur - ein kleines blaues  <br /> Monster. Das ist nicht wirklich weihnachtlich, aber den Kindern unter unseren  <br /> Testern gefiel es.

Werden diese Träume wahr?

Gerade für die Erwachsenen wäre es interessant, vorher zu wissen, wie viele Hartplastikfiguren in einem Kalender vorhanden sind. In den Überraschungseiern ist für den Geschmack der Erwachsenen zu viel zum Basteln. Ein Großteil der Käufer dieses Adventskalenders sind Sammler und Liebhaber von Figuren.
Foto 31 -Über mehr von solchen schönen Weihnachtsfiguren würden sich die Käufer des  <br /> Adventskalenders freuen. Hinter vielen der 24 Türchen verbergen sich jedoch  <br /> hauptsächlich Dinge zum Zusammenstecken.

Interessant wäre ein Kalender, der inhaltlich durchgängig auf weihnachtliche Motive ausgerichtet ist. Derzeit ist es noch so, dass sich in den Überraschungseiern neben dem Figurensatz der Kling-Glöckchen-Bande vorrangig Motive aus vergangenen oder aktuellen Serien befinden. Das hat weniger etwas mit Weihnachten zu tun. Auf der anderen Seite entschädigen und versöhnen Aufmachung und Design.
Foto 24 -Der Kalender ist besonders farbenfroh und ansprechend gestaltet. Das Motiv zeigt  <br /> einen bunten Weihnachtsmarkt, dessen Anblick nicht nur bei Kindern eine frohe  <br /> Vorweihnachtsstimmung aufkommen lässt.

Unsere Tester hatten viel Spaß mit diesem Adventskalender und sie können sich vorstellen, dass es von Ferrero auch mal eine spezielle Ausgabe für Erwachsene gibt. Interessant wäre zum Beispiel eine Variante, in welcher der Inhalt der 24 Überraschungseier zu einem größeren Modell mit mehreren Figuren zusammengebastelt werden kann. Ähnlich wie bei einem Puzzle weiß vorher niemand, was daraus wird. Das wäre Überraschung und Spannung pur.
Foto 16 -So sieht der Adventskalender aus, wenn die zwei Türen nach außen aufgeklappt  <br /> wurden. Der Wackelschlitten und ein Weihnachtsbaum zum Basteln sind an den  <br /> Innenseiten befestigt.

Von besonderem Interesse gerade für Sammler ist auch ein Adventskalender, der "Refresher" von alten, bereits nicht mehr im Handel erhältlichen Figurensätzen beinhalten würde. Oder einzelne Figuren, die als Serie erst im nächsten Jahr erscheinen.

Auf jeden Fall würden sich viele über einen Adventskalender freuen, der ausschließlich Figuren enthalten würde. Selbst wenn dieser etwas teurer wäre - so unser Ergebnis einer nicht repräsentativen kleinen Umfrage.

Noch ein Tipp - besonders Sparfüchse unter unseren Testern haben früher ihren Adventskalender aufgehoben und im darauffolgenden Jahr selbst mit Überraschungseiern und anderen Kleinigkeiten gefüllt. Also gut überlegen, bevor der Adventskalender zum Altpapier kommt.

Übrigens - wer zu Weihnachten nur frohe Überraschungen möchte, der denke bitte besonders an kleine Kinder und Tiere im Haushalt. Denn die Überraschungseier sind (noch) nicht für jeden geeignet:

"Achtung! Enthält Spielzeug. Beaufsichtigung durch Erwachsene empfohlen. Spielzeug oder Kleinteile können verschluckt oder eingeatmet werden." Zusätzlich weist ein Piktogramm darauf hin, dass der Kalender nicht für Kinder zwischen 0-3 Jahren geeignet ist.

Wer das weiß und beachtet, für den können es schöne vorweihnachtliche und weihnachtliche Tage werden.

Na dann, frohe Weihnachten!
Foto 23 -Auch wir aus der Redaktion des Mittelpunkt Journals wünschen allen unseren  <br /> Lesern eine frohe Weihnacht.

Anhang:

Lieferumfang *

(* Auszug laut Hersteller, Änderung und Weiterentwicklung vorbehalten)

Lieferumfang:

    --- Adventskalender Kinderüberraschung 2010 ---

  • aufgeklappt Größe ca. 68 cm x 30 cm
  • Kalender ca. 720 g
  • essbarer Anteil - Schokolade -24 x 20g
  • Wackelschlitten zum Basteln
  • Motiv kann variieren


  • --- Adventskalender Kinder Friends 2010 --- (ohne Endnote)

  • Schokolade 135 g
  • Höhe ca. 40 cm. Breite ca. 37 cm


  • --- Adventskalender Kinder Mix 2010 --- (ohne Endnote)

  • Größe ca. 40 cm x 40 cm
  • Schokolade 367 g
  • 6x Kinder Schokolade
  • 4x Happy Hippo Cacao
  • 4x Kinder Überraschung
  • 6x Schoko Bons Doppel
  • Motiv kann variieren

RS & AB

top
1

Plus    Pro       (* führt zur Aufwertung)

  • Foto 08 -In jeder Packung ist ein vollständiger Figurensatz von der weihnachtlich  <br /> gestalteten Kling-Glöckchen-Bande enthalten. Alle sieben Figuren der Kling- Glöckchen-Bande sind garantiert im Adventskalender.
  • Foto 32 -Auf der Unterseite jeder Figur befindet sich eine sternförmige Öffnung, so dass  <br /> der Klang der Glöckchen besonders gut ans Ohr dringen kann. Die Figuren sind hochwertig verarbeitet, haben einen hellen Glockenklang und lassen sich mit Hilfe eines Bändchens am Weihnachtsbaum anbringen.
  • Foto 24 -Der Kalender ist besonders farbenfroh und ansprechend gestaltet. Das Motiv zeigt  <br /> einen bunten Weihnachtsmarkt, dessen Anblick nicht nur bei Kindern eine frohe  <br /> Vorweihnachtsstimmung aufkommen lässt. Das farbenfrohe und weihnachtliche Adventskalender-Design überzeugt.
  • Die Kombination aus Spannung, Spiel und Süßigkeit ist sehr ansprechend.
  • Eine kleine Nascherei pro Tag (20g).

Neutral Neutral Neutral    (* fließt nicht in die Bewertung mit ein)
  • Für Kinder sind die Türen nicht ganz so leicht zu öffnen.
  • Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist noch angemessen.
  • Die Eier heizen sich zum Teil ein wenig im Adventskalender auf und sollten vor dem Öffnen kurz in den Kühlschrank gelegt werden.
  • Foto 20 -Schon in der Farbe unterscheiden sich die Plastikeier, in denen die Figuren der  <br /> Kling-Glöckchen-Bande liegen, von den anderen. An der Farbe der Plastikhülle erkennt man bereits, was drin ist. Das nimmt schon etwas Spannung.

Minus Kontra  Minus    (* führt zur Abwertung)
  • Ein Großteil der Überraschungseier enthält Spielsachen zum Zusammenbauen. Viele wollen lieber Figuren.
  • Foto 19 -Die Überraschungseier sehen wie das ganze Jahr über aus. Da kommt keine  <br /> vorweihnachtliche Freude auf. Die Überraschungseier sind nicht in einer weihnachtlichen Folie verpackt, wie es in der Adventzeit bei einigen frei verkäuflichen Exemplaren der Fall ist.
  • In den Eiern befinden sich zu wenig weihnachtliche Überraschungen.

Unser Rat

Leckeres zum Naschen, Spannung und Spiel stecken - wie jeder weiß - in Überraschungseiern. Der farbenfrohe, äußerlich weihnachtlich gestaltete Adventskalender ist ein echter Hingucker und kann als dreidimensionales Panoramabild aufgeklappt werden.

Die Kling-Glöckchen-Bande schmückt, kaum dass sie aus dem Ei gesprungen ist, schon den Adventsstrauß oder später den Weihnachtsbaum.

Weihnachtliche Vorfreude lassen jedoch weder der Inhalt der Überraschungseier (bis auf die Kling-Glöckchen-Bande) noch die Folie der Ü-Eier aufkommen. Wen es nicht stört, dass neben den sieben garantierten Figuren hauptsächlich Dinge zum Zusammenstecken im Adventskalender sind, der kann beherzt zugreifen und sich auf eine schöne Adventszeit freuen.

      Wertung   

    Legende: Bewertung
    Note (Anzahl goldene Sterne) sprachlicher Gebrauch
  • 1+ (6 Sterne) excellent, ausgezeichnet, Referenz
  • 1  (5 Sterne) sehr gut
  • 2  (4 Sterne) gut
  • 3  (3 Sterne) befriedigend, zufriedenstellend
  • 4  (2 Sterne) mangelhaft
  • 5  (1 Stern) ungenügend
  • 6  (0 Sterne) durchgefallen
top
1

Folgende Produkte werden wir in der nächsten Zeit testen:

    Auto •   Autobatterie
    Elektronik •   Diktiergeräte für Dragon Professional Individual
    Computer •   Monitor Dell 29 Zoll
    Gesundheit •   Massagematte
    Haushalt •   Tageslichtlampen
    Gesundheit •   Back2Life

top
1

Liebe Leser,

viele weitere Produkte haben wir in unserer Rubrik “Test im Alltag”
für Sie getestet.

  • Eine Übersicht über alle online gestellten Beiträge finden Sie hier.

  • Die Stichwortsuche u.a. nach Hersteller und Produktbezeichnung können Sie hier nutzen.

  • "Test im Alltag" ist eine "Mittelpunkt•Journal"-Beilage.

  • (hochauflösende Fotostrecken in Überblendtechnik im
    Adobe-Flash-Format & Berichte über Events & Sehenswertes)

top










































































































































3607