Logo Home | Startseite Mittelpunkt-Journal Wie wir testen. Alle veröffentlichten Tests im Überlick Suche| Volltextsuche | Finden Alle veröffentlichten Tests im Überlick Wir wir testen | Hilfe | Anleitung

Mehrwert Nährwert

Eine Küchenwaage kennt fast jeder. Was jedoch ist eine Nährwertwaage? Ist sie eine sinnvolle Ergänzung im bereits überquellenden Küchen-Gerätepark?

Titel
» Steckbrief «

Produktgruppe
Nährwertwaage

Produkt
EN 101

Hersteller
Steinbach

Marktpreis
ca.  20 Euro

Testbeginn
2009
Dauer
4 Wochen Kurztest

Alle Fotografien
auf einen Blick (2)

 Foto 08 -  <br /> Das Design wirkt ausgewogen und harmonisch.  Foto 09 -  <br /> Das Kabel für den 9 V Block ist zu kurz geraten.  Foto 10 -  <br /> Die Küchenwaage wird über einen 9 V Block versorgt.  Foto 11 -  <br /> Nach dem Einschalten erfolgt ein Selbsttest.  Foto 12 -  <br /> Das Display ist ausgesprochen groß.  Foto 13 - Natürlich kann man mit dieser Waage auch andere Dinge aus dem Haushalt abwiegen,  <br /> sofern sie nicht schwerer als 5 kg sind.  Foto 14 - Die Waage wurde nicht ausschließlich für den deutschsprachigen Raum produziert,  <br /> wie man an der Beschriftung auf der linken Seite sieht.  Foto 15 -  <br /> Die kleinen Standfüße bieten der Waage einen rutschfesten und sicheren Halt.

1

Groß und gut in der Genauigkeit - klein im Küchenschrank

Eine Nährwertwaage ist im Prinzip ein Computer, der über mehrere Funktionen verfügt. Zunächst einmal kann man mit ihr das Gewicht unterschiedlicher Lebensmittel sowie anderer Dinge ermitteln.
Foto 02 -Bereits die Verpackung vermittelt den Eindruck von einem Kleincomputer mit  <br /> numerischer Tastatur. Foto 08 - <br /> Das Design wirkt ausgewogen und harmonisch.

Darüber hinaus enthält diese Küchenwaage eine Datenbank ausgewählter Lebensmittel und derer Nährwerte. Nicht nur, wer eine Diät (über deren gesundheitlichen Sinn sich trefflich streiten lässt) einhalten möchte, findet in eine Nährwertwaage einen sinnvollen Küchenhelfer.
Foto 07 -In der Bedienungsanleitung gibt es eine Liste über die Codenummern zu den  <br /> Lebensmitteln.

Zu einer gesunden und ausgewogenen sowie individuellen Ernährung gehört eine auf die eigene Person und die Lebensweise abgestimmte Auswahl der Lebensmittel.

Nährstoffe sind zum Beispiel Eiweiß, Kalorien, Wasser, Vitamine, Ballaststoffe, Mineralstoffe, Kohlenhydrate, Fettsäuren und Spurenelemente.
Wer sich hierüber im Einzelnen informieren möchte, findet darüber zahlreiche Informationen im Internet.

Das Display ist überaus groß und sehr gut lesbar. Am Design gibt es grundsätzlich nichts auszusetzen. Die Verarbeitung ist solide. Das Gerät wird mit einem handelsüblichen 9 V Block versorgt. Eine Schüssel ist im Lieferumfang nicht enthalten, aber in den meisten Küchen sind ausreichend Utensilien vorhanden. Zudem hat jeder andere Vorlieben, der eine nimmt lieber einen Messbecher, der andere eine Schüssel.
Foto 10 - <br /> Die Küchenwaage wird über einen 9 V Block versorgt. Foto 12 - <br /> Das Display ist ausgesprochen groß.

Vier Wochen und ab in die Abstellkammer

Um die Nährwertwaage sinnvoll nutzen zu können, muss man anhand einer Tabelle bestimmte Produktgruppen auswählen, diese auf der druckempfindlichen Tastatur eingeben und danach kann man das Produkt abwiegen. Anschließend zeigt die übersichtliche digitale Anzeige vielerlei Information. Diese gilt es auszuwerten und zu interpretieren.
Foto 07 -In der Bedienungsanleitung gibt es eine Liste über die Codenummern zu den  <br /> Lebensmitteln. Foto 13 -Natürlich kann man mit dieser Waage auch andere Dinge aus dem Haushalt abwiegen,  <br /> sofern sie nicht schwerer als 5 kg sind.

Die Idee, einer ausgewogenen Ernährung, überzeugte alle Tester in der Gruppe. Aber bereits nach ein bis zwei Wochen nutzen unsere Tester im Alltag die Funktion der Nährwertanalyse nicht mehr. Die Nährwertwaage wurde weiterhin nur als normale digitale Küchenwaage benutzt.

Im praktischen Alltag hat sich die Nährwertwaage für unsere gesunden Tester nicht bewährt. Die Informationen, die die Waage über ein Produkt gibt, müssen interpretiert und in der Gesamtheit der Lebensmittel analysiert werden. Das ist praktisch im normalen Haushalt nicht möglich.

Wer jedoch aus gesundheitlichen Gründen diese Werte benötigt, ist mit dieser Waage insgesamt gut bedient.

Ein Blick in die Zukunft

Es mag in einigen Jahren eine Waage geben, die einen Scanner besitzt und das Lebensmittel automatisch erkennt. Diese gibt es heute bereits in der Obst-und Gemüseabteilung vieler Discounter. Allerdings nur für Obst und Gemüse.

Wenn in der Waage gleichzeitig das Profil der Person hinterlegt ist, für die eine Mahlzeit zubereitet werden soll, dann kann der Computer in der Waage automatisch ermitteln, ob die Lebensmittel hinsichtlich verschiedener Nährstoffe geeignet sind.

Ansonsten schlägt die Waage die Auswahl alternativer Lebensmittel oder die Reduzierung einzelner Zutaten vor. Dabei behält der Computer automatisch einen Überblick über die Tages-und Wochenration. Wer zum Beispiel nur zwei Eier pro Woche essen darf oder keine Lebensmittel, in denen Spuren von Nüssen enthalten sind, wird von der Waage darauf hingewiesen, wenn sie gegenteiliges feststellt.

Doch das ist alles Zukunftsmusik.

Anhang:

Technische Daten *

(* laut Hersteller, sofern nicht anders angegeben, Änderungen vorbehalten)



Wichtige technische Daten (Auszug):

  • hochpräzise Küchenwaage
  • extragroßes LCD-Display 64 mm mal 32 mm
  • Wiegefläche aus gehärteten Glas
  • umfangreicher Speicher mit sieben Nährwertangaben für 999 verschiedene Lebensmittel oder Zutaten
  • Höchstgewicht 5 kg
  • Feineinteilung 1 g
  • Tarafunktion
  • automatische und manuelle Abschaltung
  • Anzeige für niedrigen Batteriezustand und Überlastung
  • Stromversorgung über einen 9 V Block


JL & AK

top
1

Plus    Pro       (* führt zur Aufwertung)

  • Foto 08 - <br /> Das Design wirkt ausgewogen und harmonisch. Die Waage verfügt über ein ausgewogenes Design.
  • Foto 12 - <br /> Das Display ist ausgesprochen groß. Das Display ist groß und unter guten Lichtbedingungen sehr gut lesbar.
  • Foto 10 - <br /> Die Küchenwaage wird über einen 9 V Block versorgt. Das Gerät wird über einen handelsüblichen 9 V Block betrieben, der kostengünstig auswechselbar ist.

Neutral Neutral Neutral    (* fließt nicht in die Bewertung mit ein)
  • In der Praxis ist die Nährwertwaage kein wirklicher Helfer. Beim heutigen Stand der Technik wäre bereits eine wesentlich bessere Umsetzung möglich.

Minus Kontra  Minus    (* führt zur Abwertung)
  • Das Display verfügt nicht über eine Hintergrundbeleuchtung, die bei ungünstigen Lichtverhältnissen hilfreich wäre.

Unser Rat

Die Idee, mit einer Nährwertwaage für eine ausgewogene Ernährung zu sorgen ist gut, aber nicht alltagstauglich. Der zeitliche Aufwand ist zu hoch und das Ergebnis in der Summe zu ungenau, als dass diese erweiterte Küchenwaage hilfreich wäre. Vielleicht wird es in der Zukunft eine Waage geben, die dem Menschen fast automatisch bei der Auswahl seiner Lebensmittel für eine ausgewogene und gesunde Ernährung hilft.

Als Küchenwaage hinterlässt das Produkt mit einer großen und detailreichen Anzeige einen guten Eindruck. Der Artikel kann hingegen als Nährwertwaage nicht überzeugen. Ausgehend vom heutigen Stand der Technik bietet die Waage eine befriedigende Leistung und erhält somit die Note 3.

      Wertung   

    Legende: Bewertung
    Note (Anzahl goldene Sterne) sprachlicher Gebrauch
  • 1+ (6 Sterne) excellent, ausgezeichnet, Referenz
  • 1  (5 Sterne) sehr gut
  • 2  (4 Sterne) gut
  • 3  (3 Sterne) befriedigend, zufriedenstellend
  • 4  (2 Sterne) mangelhaft
  • 5  (1 Stern) ungenügend
  • 6  (0 Sterne) durchgefallen
top
1

Folgende Produkte werden wir in der nächsten Zeit testen:

    Auto •   Autobatterie
    Elektronik •   Diktiergeräte für Dragon Professional Individual
    Computer •   Monitor Dell 29 Zoll
    Gesundheit •   Massagematte
    Haushalt •   Tageslichtlampen
    Gesundheit •   Back2Life

top
1

Liebe Leser,

viele weitere Produkte haben wir in unserer Rubrik “Test im Alltag”
für Sie getestet.

  • Eine Übersicht über alle online gestellten Beiträge finden Sie hier.

  • Die Stichwortsuche u.a. nach Hersteller und Produktbezeichnung können Sie hier nutzen.

  • "Test im Alltag" ist eine "Mittelpunkt•Journal"-Beilage.

  • (hochauflösende Fotostrecken in Überblendtechnik im
    Adobe-Flash-Format & Berichte über Events & Sehenswertes)

top










































































































































3636